Zusammen Stark -
Verbundschule der Standorte Hünger und Tente

Anschrift:

Standort 1 - Postanschrift
Tente 79
42929 Wermelskirchen
Tel.: 02196-81118
Fax: 02196-7107890

Standort 2
Hünger 77
42929 Wermelskirchen
Tel.: 02196-2399
Fax: 02196-7107890

Ohne Hilfe geht es nicht

Unsere Eltern haben viele Möglichkeiten, sich an unserer Schule und unserem Schulleben zu beteiligen und mitzureden:

Sie haben noch eine Idee / Wunsch, wie Sie sich einbringen können? Wir freuen uns über jede Anregung! Kommen Sie vorbei und sprechen Sie mit uns!

Wir freuen uns auf Sie!

Elternvertreter – alles klar in der Klasse
Gleich auf dem ersten Elternabend im neuen Schuljahr werden in jeder Klasse ein(e) Pflegschaftvorsitzende(r) und sein(e) Stellvertreter(in) gewählt. Sie sind Bindeglied zwischen LehrerInnen und den Eltern.
Die gewählten Pflegschaftvorsitzenden sind automatisch Mitglieder der Schulpflegschaft. Sie vermitteln z.B., wenn es Probleme gibt, die die Betroffenen allein nicht lösen können, klären Probleme, die mehreren Eltern am Herzen liegen, nehmen an Klassenkonferenzen teil, sammeln Ideen und Vorschläge und leiten sie an die Klassenleitung weiter, organisieren informelle Elternstammtische, regen auf Elternwunsch weitere Elternabende zu bestimmten Themen an und vieles mehr.
 

Schulpflegschaft- die ganze Schule im Blick
Die Schulpflegschaft Am Haiderbach besteht aus 10 Mitgliedern und 10 Vertretern. Sie wird jedes Jahr neu gewählt. Mitglieder der Schulpflegschaft sind die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften. Ihre StellvertreterInnen können ebenso wie die Schulleitung beratend an den Sitzungen teilnehmen. Die Schulpflegschaft wählt auf ihrer ersten Sitzung aus ihren Reihen nach Beginn des Schuljahres eine(n) Vorsitzende(n) und eine(n) StellvertreterIn. Des Weiteren werden die Vertreter für die Schulkonferenz gewählt. Wählbar sind auch hier nur die Mitglieder der Schulpflegschaft.
Die Schulpflegschaft ist ein Gremium der Eltern. Die Schulpflegschaft ist daher ein geeignetes Diskussionsforum, um unterschiedliche Auffassungen und Interessen der Eltern abzustimmen. Informationen der Schulleitung können so über die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften an alle Eltern weitergegeben werden. Entscheidungen, die in der Schulkonferenz zu treffen sind, sollten vorher in der Schulpflegschaft besprochen und beraten werden. Die Schulpflegschaft kann auch eigene Anträge an die Schulkonferenz richten, über die dort abgestimmt wird. Den Vorsitz führt der/die gewählte Elternvertreter/in.

Schulkonferenz – mitentscheiden am runden Tisch
Hier treffen sich 6 gewählte Eltern aus der Schulpflegschaft, 6 gewählte LehrerInnen und die Schulleitung. Die Schulleiterin Frau Wagner führt den Vorsitz in der Schulkonferenz, die Konrektorin Frau Klein nimmt beratend an der Schulkonferenz teil. Sie haben kein Stimmrecht, jedoch gibt die Stimme des Schulleiters bei Stimmengleichheit den Ausschlag.
Die Schulkonferenz ist das oberste Gremium der Schule und vertritt somit alle Belange der Schule. Sie berät in grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Konflikten innerhalb der Schule. Sie kann Vorschläge und Anregungen an den Schulträger und an die Schulaufsichtsbehörde richten. Die Schulkonferenz entscheidet u.a. die Festlegung der beweglichen  Ferientage, Einführung von neuen Lernmitteln, Konzepte, etc.

Schulverein – Notgroschen für Projekte und mehr
Dem Schulverein Am Haiderbach sind derzeit ca. 3/4  der Eltern beigetreten. Mit den Geldern aus dem Schulverein kann schnell und unbürokratisch geholfen werden, z.B. bei Klassenfahrten, Anschaffung von zusätzlichem Fördermaterial, Pausenspielen, Spielgeräten, etc. Die Eltern können ihre Beiträge zum Schulverein steuerlich absetzen. Mitglieder des Schulvereins wählen zu Beginn des Schuljahres im Rahmen der ersten Schulvereinssitzung die/den Vorsitzende(n), VertreterIn, KassenwartIn und KassenprüferIn, sowie Beisitzende.
An unserer Schule gibt es zwei Schulvereine.

Vorsitzende des Schulvereins Tente: Herr Dr. Rizza

Vorsitzender des Schulvereins Hünger: Herr Kolitschus